Wie reinigt man den Reiniger?

Neben dem wöchentlichen entleeren der Staubkammer bedarf der Neato hin und wieder einem Rundumcheck!

Neato - Staubfilter - voll
Neato - Staubfilter - voll

Das einfachste ist, den Filter auszuwechseln. Da jeder Filter jedoch einen Wert von ca. 5€ hat, sollte man dies so lange wie möglich herauszögern. Wer den Filter regelmäßig absaugt (dafür braucht man noch einen normalen Staubsauger...) oder mit Druckluft reinigt, hat etwa 6 Monate lang Freude. Waschen sollte man den Filter jedoch nur in Ausnahmenfällen, da hierdurch die statische Aufladung verloren geht - welche Feinpartikel herausfiltert.

 

"The Neato filter is a non-woven synthetic material with micro-pores and an electrostatic charge to trap ultra-fine particles. It is not a HEPA certified filter, but it is very effective at trapping particles while allowing high airflow for vacuum efficiency and power. The filter should be brushed or vacuum cleaned when needed. Washing the filter will also clean it but it will remove the electrostatic charge that traps ultra-fine particles."

Neato - bay
Neato - bay

Einfaches Aussaugen hilft hier Wunder :) Jedoch sollte man vorsichtig mit der Gummidichtung (kein Reinigungsmittel!) sein. Das Ansaugrohr dabei nicht vergessen.

Hilfreich kann es sein, beim Auftreten des RPS Errors oder WTD Errors, die Lasereinheit mit Druckluft zu reinigen. Hierfür einfach im nächsten Baumarkt eine Dose Druckluft kaufen.

Wer einen (Langhaar) Teppich oder weibliche Gesellschaft (mit langen Haaren) sein eigen nennt, wird irgendwann in den Genuss kommen, die Reinigungsbürste zu "enthaaren".

Dabei am besten mit eine Nagelschere vorsichtig die aufgewickelten Fäden zerschneiden und einfach herausziehen. Wichtig hierbei ist, das diese Haare sich auch an den seitlichen Aufhängungen aufwickeln können. Umso mehr Haare sich aufwickeln, umso stärker muss der Motor die Walze in gang setzen, und um so schneller ist der Akku verbraucht. In seltenen Fällen kam es vor, dass durch die zusätzlich erzeugte Wärme die Aufhängung komplett weggeschmolzen oder weggedremelt wurde.

 

Bei mir waren leider die Teppichfäden so dünn, das nun die Gummiwellen komplett eingerissen sind.

Wichtig ist, das man bei allen Reparaturen darauf achtet, kein zusätzliches Öl zu verwenden. Die Bauteile sind mit einem speziellem Gleitmittel bestrichen, welches schmutzabweisend wirkt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Joachim (Donnerstag, 19 Mai 2011 09:36)

    Wie sieht es da mit Hundhaaren aus ? Habe in vielen Foren gelesen dass der Neato um einiges besser ist als der Romba was Hundehaare betrifft. Dabei meine ich nicht die Saugleistung,sonder dass er weniger anfaellig ist dass sich alles verwickelt.Wo oft muss dass dann gereinigt werden wenn man eben einen Hund in der Wohnung hat ?
    Gruesse Joachim

  • #2

    neato (Donnerstag, 19 Mai 2011 10:28)

    Der Neato ist konstruktionsbedingt besser für Teppich (Walze wird automatisch in der Höhe verstellt), viel Schmutz (stärkstes Gebläse und dazu noch größten Auffangbehälter) und Haare (nur eine Walze muss gereinigt werden (Roombas haben da gleich mehrere Stellen:2 Filter, 2 Walzen)) geeignet.

    Ein kurzer Roomba vs. Neato Vergleich ist schon in Bearbeitung!

  • #3

    Lieutenant Wurst (Donnerstag, 19 Mai 2011 23:57)

    Ich habe beide zuhause ausprobiert. Beim Roomba hatte ich nach jedem täglichen Reinigungsvorgang Haare um die Achse gewickelt. Und ich habe nicht mal ein Haustier. Das waren meine Haare (ca. 5-6cm lang). Klar hätte ich die Lager nicht jeden Tag reinigen müssen, fand es trotzdem schon erstaunlich, wie viel da nach einem Tag wieder zusammen kommt und das obwohl ich fast den ganzen Tag nicht zuhause bin. Beim XV-11 habe ich bisher keine Haare an der Achse entdecken können. Ich schätze das meiste wird direkt eingesaugt. Zudem sind meine Haare zu kurz, um sich um die Mitte der Walze zu wickeln.

    Aber der Test hier im Blog wird es schon noch zeigen. Ich bin gespannt. :)