Neato mit Firmware 2.0.14418 aufgetaucht!

Jetzt ist es soweit! NeatoRobotics beginnt mit der Auslieferung von Robotern mit neuer Firmware!

Neato new firmware 2.0.14418, Copyright@Cheaperthanyou
Neato new firmware 2.0.14418, Copyright@Cheaperthanyou

Gemeldet hat dies „Cheaperthanyou“, ein User im robotreviews Forum. So zeigt sein Neato, nach einem Austausch, nun die Firmware Version 2.0.14418 und LDS Version 2.6.14138 an.

 

Was gibt’s, neben den bereits erwähnten Verbesserungen, Neues? So soll der Neato endlich näher an der Wand und um Tischbeine etc. saugen (und nicht wie bisher einen bis zu 2 cm breiten Staubrand hinterlassen), einen überarbeiteten Tourenalgorithmus besitzen (Räume werden in anderer Reihenfolge und Weise „abgesaugt!) sowie endlich lange Strecken (Flur etc.) nicht mehr in kurzen breiten Linien, sondern in langen Bahnen, abfahren.

 

Ob mit dem erwarteten Update die Firmware der Lasereinheit (LDS) ebenfalls erneuert wird, ist jedoch noch nicht bestätigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 28
  • #1

    Lieutenant Wurst (Samstag, 21 Mai 2011 11:46)

    Das klingt doch sehr gut! Wenn die LDS Firmware nicht mit upgedated wird, wäre das sehr ärgerlich. Habe meinen erst seit einer Woche!

  • #2

    Joaochim (Freitag, 27 Mai 2011 11:55)

    an Lieutenant Wurst
    Koenntest Du mal kurz beschreiben wie zufrieden Du mit dem Geraet bist ?
    Danke,waehre Klasse

    Gruesse Joachim

  • #3

    neato (Freitag, 27 Mai 2011 14:34)

    @Joachim:
    Nur soviel, (mein -langzeit- Erfahrungsbericht kommt auch noch!), ich bin mit dem Gerät zu 97% zufrieden und alle Erfartungen wurden zu 100% befriedigt. Die Wohnung ist jetzt um einiges sauberer, meine TFTs muss ich nur no halb so oft abstauben (wann hatte ich das gleich noch einmal das letzte Mal gemacht...?) und die restlichen 3% sind Kinderkrankheiten, gemeint die nötigen "Anpassungen" an eine "roboterfreundliche" Umgebung.

    Also an alle, kaufen sobald es ihn hier in Deutschland (voraussichtlich unter dem Namen XV-15 [roomba hat ja auch eine ähnliche Namensflut zwischen den US und EU Geräten]) gibt. neato.

  • #4

    Joachim (Freitag, 27 Mai 2011 16:49)

    @ neato
    Danke,kann darauf nicht warten,zumal ich nicht aus Deutschland bin sondern aus Italien.Werde dass Geraet naechste Woche bestellen.Der Preis liegt inkl. Lieferung bei 430 Euro.Sollte es in Deutschland billiger sein bringt mir dass nicht viel,zumal ich es mir von Deutschland nach Italien senden lassen muss,wass wieder mit Spesen verbunden ist.
    Trotzdem danke !
    Freue mich auf Deinem Test !

    Liebe Gruesse Joachim

  • #5

    Lieutenant Wurst (Samstag, 28 Mai 2011 00:53)

    Also ich bin auch sehr zufrieden. Es gibt nur ein paar Punkte, die mich etwas stören:
    - der XV-11 findet problemlos von Raum zu Raum und lässt nie einen aus. Auch wenn er dazu durch andere Räume durchfahren muss, die er bereits gereinigt hat. Er findet den Weg immer direkt und ohne Umwege. Aber sobald er mit saugen fertig ist, scheint er total orientierungslos und fährt häufig in die falschen Räume um die Ladestation zu suchen. Meistens findet er sie dann nach einer kurzen Irrfahrt doch. Manchmal bleibt er aber auch irgendwo stehen und meint angekommen zu sein
    - der Roomba hat eine kleine rotierende Seitenbürste mit denen er die Ränder und auch Ecken sehr gut kehrt. Das fehlt mir beim XV-11 etwas. Er fährt zwar dicht am Rand entlang, aber die Ecken lässt er dann doch aus, weil er vorher schon abdreht. Man muss aber auch sagen, dass der Roomba aufgrund der Lighthouses auch nicht jeden Winkel reinigt (diese umfährt er in einem gewissen Abstand, um nicht mit ihnen zu kollidieren) -> also an dieser Stelle Unentschieden ;)
    - es kann vorkommen, dass man einen RPS Fehler bekommt, weil die Lasereinheit verdreckt ist (hatte ich zweimal, ging aber wieder weg)

    Ansonsten find ich ihn einfach besser als den Roomba. Hier ein paar Gründe:
    - Der Roomba kehrt den Dreck eher in den Auffangbehälter und saugt den aufgewirbelten Staub. Ich habe teilweise Fließen mit sehr tiefe Fugen (Altbau). Der Roomba hat kleine Steinchen etc. nicht aus den tiefen Fugen bekommen (trotz häufigen Überfahrens). Der XV-11 hat sie hingegen ohne Probleme rausgesaugt (bei einer Überfahrt). :) -> zum Thema Teppich kann ich leider nichts sagen, da ich nur Fließen und Laminat habe. Hab nur mal gelesen, dass der Roomba da etwas besser sein soll. Wohl aufgrund der Bürste (die der XV-11 nicht hat). Dafür streift der Roomba wohl gerne mal etwas Dreck beim Auffahren auf einen Teppich an ihm ab.
    - Der XV-11 fährt meine Wohnung in einer Stunde und ein paar Minuten ab. Der Roomba hat immer zweieinhalb Stunden gebraucht. Dafür reinigt der Roomba viele Stellen mehrfach. Was aus meiner Sicht aber häufig unnötig ist. Sobald die Wohnung einmal sauber ist, entsteht (zumindest bei mir) innerhalb von ein paar Tagen nicht soviel Dreck, als dass es mehrere Überfahrten benötigen würde. Außerdem kann es passieren, dass der Roomba schwer erreichbare Stellen auch mal auslässt.
    - Der Roomba stößt immer überall gegen, auch wenn er es bewusst macht und vorher abbremst (und auch sicher nichts am Mobiliar beschädigt wird). Beim XV-11 sieht man sehr schön, wie er ganz knapp vor Hindernissen stehen bleibt oder gerade so ganz dicht an ihnen vorbei lenkt.
    - Der Schmutzbehälter ist größer als beim Roomba und auch einfacher auszuleeren. Beim Roomba ist häufig beim raus ziehen schon ein bisschen Schmutz auf dem Boden gelandet.
    - Selbst wenn am Vortag bereits gesaugt und der Roomba gereinigt wurde, hatte er am nächsten Tag nach dem Reinigungsvorgang Haare um die Lager der Achse gewickelt. Nicht dass das schlimm gewesen wäre. Ich hätte ihn auch noch ein paar Tage fahren lassen können, bevor ich sie hätte entfernen müssen. Aber es nervt schon irgendwie. Beim XV-11 habe ich bisher noch kein Mal die Walze bzw. Lager von Haaren befreien müssen. Insgesamt scheint er weniger wartungsintensiv zu sein (wobei es beim Roomba jetzt auch kein Akt war).
    - Beim XV-11 kannst du selbst neue Firmware Updates vom Hersteller drauf flashen (über den USB-Port). Das geht beim Roomba meines Wissens nach nicht so einfach und ist auch seitens iRobot nicht vorgesehen.

    Mir macht es zudem mehr Spaß ihm bei der Arbeit zuzusehen, wenn man ein System erkennen kann und er nicht kreuz und quer fahren.

    Bitte beachte, dass das größtenteils meine persönlichen Erfahrungen sind. Es kann sich natürlich bei dir am Ende anders verhalten. Ich hoffe das hat ein bisschen geholfen. Ansonsten einfach noch mal melden. ;)

    VG

  • #6

    Lieutenant Wurst (Samstag, 28 Mai 2011 00:59)

    Achso, noch eine Kinderkrankheit vom XV-11:
    - das LC-Display hat teilweise Darstellungsfehler, die aber bisher immer wieder weggegangen sind. Wenn ich es richtig verstanden habe, soll das mit dem nächsten Firmware Update behoben sein.

  • #7

    Joachim (Samstag, 28 Mai 2011 10:44)

    @ Lieutenant Wurst
    Danke fuer diesen Bericht.
    Habe mich für den XV-11 entschieden,da ich einen Hund in der Wohnung habe und der XV-11 besser mit Hundehaaren zurecht kommen soll als der Roomba (weniger wartungsintensiv)

    Grüsse Joachim

  • #8

    Manu (Samstag, 28 Mai 2011 20:34)

    Oh ja geil, freue mich aufs Update!!!

    Nur nebenbei: Hatte vorher auch nen Roomba, ist für mich nicht zu vergleichen!!!! Der Neato ist etliche Stufen besser!

  • #9

    Joachim (Montag, 30 Mai 2011 10:32)

    Was ist mit diesem RPS Fehler ? Tritt der haeufig auf,und wie oft muss die Lasereinheit deshalb gereinigt werden mit Luftdruck ?

    Gruesse Joachim

  • #10

    Lieutenant Wurst (Montag, 30 Mai 2011 21:00)

    Ich hatte den Fehler einmal. Man kann dann zwar "Continue" drücken, aber nach ein paar Sekunden blieb er wieder stehen. Als ich wie vom Hersteller empfohlen den XV-11 heruntergefahren und neugestartet habe, hat das auch nur für ein paar Minuten geholfen. Plötzlich gings dann wieder, ohne das ich irgendwas gereinigt hätte.

    Hab zur Sicherheit mal Druckluft gekauft, musste diese aber bisher zum Glück nicht anwenden.

  • #11

    Joachim (Dienstag, 31 Mai 2011 07:03)

    Wenn der XV-11 alleine stehen bleibt und man ist dabei,kann man etwas dagegen tun. Ich moechte mir aber meine Wohnung reinigen lassen wenn ich nicht zu Hause bin,von daher ist das bloed mit diesen RPS Fehler )-:

    Gruesse Joachim

  • #12

    Joachim (Dienstag, 31 Mai 2011 07:44)

    Habe mir dass Geraet bestellt,hoffe ich bereue es nicht.
    Kann mir bitte jemand sagen welchen Zusatzkabel ich noch kaufen muss,denn Mickymaus Kabel sagt mir nichts !
    Danke !

    Gruesse Joachim

  • #13

    Joachim (Dienstag, 31 Mai 2011 13:09)

    Dass mit dem Kabel hat sich erledigt,es wird dass richtige beigelgt,Morgen bekomme ich die Lieferung !

    Gruesse Joachim

  • #14

    Lieutenant Wurst (Dienstag, 31 Mai 2011 19:59)

    Bei mir reinigt er auch wenn ich außer Haus bin. Das das funktioniert ist auch mein Anspruch. Fehler kann man leider nie ganz ausschließen. Und solange es mal passiert find ichs noch ok.

  • #15

    Joachim (Mittwoch, 01 Juni 2011 21:58)

    Hallo nochmals ! Habe den Neato heute bekommen und Ihn auch schon getestet. Echt super,bin schwer beeindruckt !
    Auch hat er am Ende schön brav wieder zur Ladestation zurückgefunden.Habe jetzt aber ein kleines Problem dass sich mit dem neuen Update dass ja bald kommen soll,lösen sollte.Wenn er an der Ladestation hängt,und ich die Uhrzeit (24 Stunden)einstelle,mit genauer Uhrzeit u.s.w. bleibt dass nur gespeichert bis dass Display ausschaltet.Dann ist er wieder auf die 12 Stunden Sequenz eingestellt. Ist dass normal ? Somit weiss ich nicht wie ich ihm programmieren soll,damit er sagen wir 13.00 Uhr mit der Reinigung loslegen kann.Mache ich da etwas falsch ? Wer hat einen Tip für mich ?
    Danke,grüsse Joachim

  • #16

    neato (Mittwoch, 01 Juni 2011 22:48)

    Hallo Joachim, herzlichen Glückwunsch!!!

    Dein 12/24h Problem hat nichts mit dem Firmwareupdate zu tun. Es sollte auch so richtig funktionieren. versuche doch einmal, das Gerät noch einmal neuzustarten - dadurch wird die Uhrzeit resetet und du kannst noch einmal alles neu einstellen.

    Eventuell hast du auch am / pm verwechselt - bei mir hat er (der Neato) das selbstständig durcheinander gebracht, am nächsten Tag noch einmal eingestellt und alles funktionierte!

    Hoffe es funktioniert bei dir, viel Spass mit dem Gerät und nicht vergessen ihn zu registrieren -> winkt ein Filter 4 free...

  • #17

    Robert (Mittwoch, 01 Juni 2011 23:30)

    Joachim, das ist normal mit der Uhrzeit, auch bei mir. Soll ja bei dem Update was bald kommt behoben werden. "Am" bedeutet Vormittag und "PM" Nachmittag also 13 Uhr wie du wünschst musst du einstellen - 1 PM

  • #18

    Joachim (Donnerstag, 02 Juni 2011 10:41)

    @ neato
    @ Robert

    Vielen Dank !

    Grüsse Joachim

  • #19

    Joachim (Montag, 06 Juni 2011 13:23)

    Zumal ich vom Neato so beeindruckt bin moechte ich mir noch den Wischroboter Scooba 230 von Irobot kaufen. Ich weiss es gehoert nicht in dieses Forum,aber kann mir jemand sagen ob es schon moeglich ist den Scooba 230 zu importieren ?

    Gruesse Joachim
    Gruesse Joachim

  • #20

    neato (Montag, 06 Juni 2011 13:37)

    @Joachim
    Auch wenn es kein Neato ist, passt der Scooba doch direkt zum Thema! Ich hatte auch mit dem Scooba 230 geliebäugelt, bin jedoch wieder davon abgekommen. Da die (langzeit) Reinigung scheinbar nicht so easy sein soll, wie es suggeriert und der Tank konstruktionsbedingt recht klein ist. Sprich nur für ein mittelkleines Bad reichen würde.

    Also definitiv nicht so wartungsarm wie der Neato/ Staubsauger (einmal die Woche entleeren bei täglicher Reinigung).

    Auch sollte man bedenken, das dass Gespann aus Schmutz, Wasser und Strom deutliches Potential für Fehler birgt.

  • #21

    Joachim (Montag, 06 Juni 2011 13:58)

    @Neato - Danke fuer die schnelle Antwort !

    Eigentlich habe ich ja nur fuer die Reinigung der Baeder und Kueche gedacht.Ich habe 1 Tages Wc,einen kleinen Raum mit Dusche und dann noch ein Badezimmer,auch nicht besonders gross,zudem noch die Kueche,also alles Raeume die der 230er leicht schaffen muesste.
    Auch habe ich dabei nicht an eine taegliche Reinigung gedacht,zumal ich auch jetzt nicht alle Raeume taeglich wische.
    Nur zur qualitaet der Reinigung weiss man noch recht wenig !

    Gruesse Joachim

  • #22

    Joachim (Montag, 06 Juni 2011 15:46)

    @ - Neato
    Was haelst Du vom iRobot Scooba 385 ?

    Gruesse Joachim

  • #23

    Manu (Dienstag, 07 Juni 2011 07:52)

    Leute, ich möchte euch ja nicht unterbrechen, aber hier gehts um das Firmwareupdate für einen Saugroboter. Es gibt doch das wunderbare Roboterforum; da kann man Erfahrungsberichte noch und nöcher lesen.

  • #24

    Joachim (Dienstag, 07 Juni 2011 11:48)

    @ - Manu
    Entschuldige,natuerlich hast Du Recht

    Gruesse Joachim

  • #25

    Chris (Mittwoch, 08 Juni 2011 11:00)

    Hat iRobot den Scooba 230 zurückgezogen oder bloß noch nicht veröffentlicht. Über "Google Cache" findet man auf der HP des Herstelles ja eher ernüchternde Feedbacks.

  • #26

    expression (Freitag, 10 Juni 2011 09:27)

    Hi gibt es schon neue Erkenntnisse wegen der neuen Firmware? Gibt es die schon zu laden?

  • #27

    Joachim (Dienstag, 14 Juni 2011 08:47)

    @ - expression
    Die neue Firmware steht noch nicht zur Verfuegung. Eigntlich reicht es ab und zu auf der Homepage von Neato nachzusehen,oder noch besser man registriert sich da und wird dann per Email informiert dass sie online ist !

    Gruesse Joachim

  • #28

    eddi40 (Montag, 21 November 2011 11:40)

    Es gibt eine neue Firmware 2.4